Was können wir für Sie tun?

Solardach

Informationsveranstaltung zum Glasfaserausbau

(vom 06.02.2020)

Königstädten wird zu Highspeed-Städten: Rund 350 Wohnungseigentümer in Königstädten haben die Möglichkeit, sich einen Glasfaseranschluss ins Haus legen zu lassen und damit die Voraussetzungen für das schnellstmögliche Internet zu schaffen. Für den Hausanschluss ist die Strecke zwischen Gehweg und Kellerwand zu überbrücken: Wann dies mittels einer Erdrakete geschieht und wann das Grundstück aufgegraben werden muss, darüber klären die Stadtwerke Rüsselsheim im Rahmen einer Informationsveranstaltung auf, die am Mittwoch, 12. Februar, um 19 Uhr im Versammlungsraum im Obergeschoss der Gaststätte „Zur Krone“, Bismarckplatz 7, beginnt.

Verkabelung im Haus

Auf der Informationsveranstaltung wird Katia Adams, Leiterin Vertrieb Glasfaser, auch erläutern, wo und warum der Glasfaserausbau erfolgt und in welchen Straßen er vorerst nicht möglich ist. Die Hauseigentümer erfahren zudem, was es mit der Inhaus-Verkabelung auf sich hat, für die sie selbst zuständig sind.

Sprechstunde am 15. Februar

Darüber hinaus bieten die Stadtwerke eine Sprechstunde am Samstag, 15. Februar, von 10 bis 13 Uhr im Alten Rathaus, Rathausstraße 13, an. Dort kann jeder Interessierte unangemeldet hinkommen, besser ist es jedoch, vorab einen Termin unter der Rufnummer 06142.500-472 zu vereinbaren. Informationen zum Glasfaserausbau sind auch auf einer Website zusammengefasst: www.highspeed-staedten.de.

 

zurück

Die Stadtwerke Rüsselsheim versorgen Menschen in Rüsselsheim und der Region günstig und umweltfreundlich mit Gas und Strom und bieten zahlreiche Energiedienstleistungen an. In Rüsselsheim sorgen die Stadtwerke außerdem per Glasfaser für das schnellste Internet in High-Speed-Geschwindigkeit ohne Limits.

Zu welchem Thema darf ich Ihnen helfen?