Was können wir für Sie tun?

Solardach

Kinder-Uni: Wie ein Rennwagen entsteht

(vom 11.12.2019)

Stadtwerke als Sponsor: Im Workshop wird ein solarbetriebener Feger gebaut

Technikbegeisterte Kinder kamen am vergangenen Samstag (7. Dezember) voll auf ihre Kosten: Die Rüsselsheimer Kinder-Uni hat sich in ihrer zweiten Wintersemester-Vorlesung unter dem Veranstaltungstitel „Wieso braucht ein Rennauto Flügel?“ damit befasst, wie ein Sportwagen entsteht. Rund 100 Acht- bis Zwölfjährige lauschten der anschaulichen und kindgerechten Präsentation des „Scuderia Mensa Teams“, das studentische Rennwagen-Team der Hochschule RheinMain. Sie erklärten, wie jedes Jahr aufs Neue ein schneller Sportwagen entwickelt wird, welche Materialien man dafür benutzt und natürlich, warum das Gefährt auch Flügel braucht. Sie boten interessante Einblicke in die Konstruktionsaufgaben und zeigten mit vielen Experimenten und Filmausschnitten, wie der Bau eines schnittigen Sportwagens vonstattengeht. Ganz besonders gefreut hat es die Kinder, dass sie im Rennwagen der Scuderia Mensa Probe sitzen durften.

Im Workshop wurden solarbetriebene Feger gebaut.

Plätze heiß begehrt

Die 75 Plätze für die Workshops im Anschluss an die Vorlesungen waren dementsprechend heiß begehrt und die angemeldeten Kinder mit viel Energie bei der Sache. Sie durften selbst in Zweierteams einen solarbetriebenen Feger bauen, dieses Angebot der Firma Two4 Science wurde von den Stadtwerken Rüsselsheim gesponsert. Die fertigen Flitzer wurden sogleich in einem Rennen getestet. Hier galt es, heraus zu finden, welches von den Kindern gebaute Modell, das schnellste war. Ein großer Spaß für alle.

Stärkung und Bildung im Foyer

Zwischen der Vorlesung und den Workshops konnten sich die Nachwuchsstudierenden mit ihren Eltern im Foyer bei Snacks und Getränken stärken. Außerdem gab es im Foyer jede Menge Informationen über die Angebote verschiedener Institutionen rund um das Thema „Kinder und Bildung“.

Nächste Vorlesung im Januar

Fortgesetzt wird die Kinder-Uni-Reihe für Kinder im neuen Jahr am 18. Januar. Dann wird es um Genetik und um die Frage „Wer hat dem Nashorn das Horn geklaut?“ gehen. Weitere Informationen zur Kinderuni Rüsselsheim gibt es unter www.kinderuni-ruesselsheim.de oder bei der Jugendförderung unter 06142 832103 oder per E-Mail an kinderuni@ruesselsheim.de . Die Kinder-Uni Rüsselsheim ist ein Kooperationsprojekt der Hochschule RheinMain und der Jugendförderung der Stadt Rüsselsheim am Main. Finanziell unterstützt wird die Kinder-Uni von der Sparkassenstiftung, den Stadtwerken Rüsselsheim und dem GPR Klinikum. Weitere Unterstützer sind Radio Rüsselsheim, die Main-Spitze mit dem Kindermagazin Kruschel, Geolino sowie Kapitel 43 und Kultur123 Stadt Rüsselsheim.

zurück

Die Stadtwerke Rüsselsheim versorgen Menschen in Rüsselsheim und der Region günstig und umweltfreundlich mit Gas und Strom und bieten zahlreiche Energiedienstleistungen an. In Rüsselsheim sorgen die Stadtwerke außerdem per Glasfaser für das schnellste Internet in High-Speed-Geschwindigkeit ohne Limits.

Zu welchem Thema darf ich Ihnen helfen?