++++   Vom 29. Mai bis 22. Juni fahren alle Buslinien geänderte Strecken   ++++  

Anrufsammeltaxi (AST)

Anstelle der üblichen Linienbusse werden Taxen eingesetzt. Sie fahren nachts auf zwei Routen mit festen Haltestellen und Abfahrzeiten, sofern Bedarf besteht.

Zur genannten Abfahrzeit im Fahrplan steht am Bahnhof Rüsselsheim für die Linie 70 (Bussteig F) sowie für die Linie 71 (Bussteig D) jeweils ein Taxi ohne Anruf bereit.

Sollte die Abfahrt von einer anderen Haltestelle erfolgen, hat der Kunde das Anrufsammeltaxi (AST) vor Fahrtbeginn telefonisch bei der Taxizentrale unter Telefon 06142 64041 rechtzeitig anzufordern und dabei seine gewünschte Haltestelle zu Fahrtbeginn sowie seine Endhaltestelle anzugeben. Aus diesen Angaben errechnet die Zentrale anschließend den kürzesten Fahrtweg.

Der Anruf bei der Taxizentrale muss für die Linien 70 und 71 spätestens 15 Minuten vor Fahrtbeginn erfolgen.

Die Fahrpläne für das AST finden Sie auf unserer Seite Haltestellenfahrpläne

Wer mit dem Anrufsammeltaxi (AST) fährt, zahlt den gleichen Preis, den er auch für eine entsprechende Busfahrt zahlt.

Gruppenfahrscheine können leider nicht anerkannt werden.

Jeder Wagen wird mit mindestens vier Fahrgästen besetzt, erst dann kann ein weiteres Fahrzeug hinzugefügt werden. Nur das letzte Taxi darf mit geringerer Besetzung abfahren.