• Sie befinden sich hier:

Wasserrohrbruch führt zu Verkehrsbehinderungen

(vom 19.11.2018)

Ein unterirdischer Wasserrohrbruch in der Nähe der Kreuzung Darmstädter Straße / Wilhelm-Sturmfels-Straße wird voraussichtlich mehrere Tage zu Verkehrsbehinderungen führen, bis die lecke Leitungsstelle exakt geortet und der Schaden behoben ist.

Per Schall geortet

Der Leitzentrale war ein ungewohnt hoher Wasserverbrauch aufgefallen. Mitarbeiter der Stadtwerke Rüsselsheim begaben sich daraufhin mit einem Schallortungsgerät auf die Suche nach der Ursachet. Dabei konnten sie die Schadensstelle auf den Bereich nahe der Straßenkreuzung eingrenzen.

Nun muss die Fahrbahn aufgebrochen und die undichte Rohrstelle genau geortet werden. Aufgrund des Wasserverbrauchs ist mit einem größeren Schaden und längeren Reparaturarbeiten zu rechnen.    

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger