• Sie befinden sich hier:

Wasserrohrbruch: Schaden ist behoben

(vom 02.01.2018)

Rund 200 Haushalte im Rüsselsheimer Stadtteil Haßloch-Nord  waren am Dienstag von kurz vor 14 Uhr bis gegen 18 Uhr ohne Wasserversorgung. Ursache war der Bruch eines Wasserrohres in der Ernst-Barlach-Straße, durch den der  Gehweg und ein Teil der Fahrbahn überflutet wurden.  Nachdem der Wasseraustritt  durch Mitarbeiter der Stadtwerke Rüsselsheim gestoppt und die genaue Bruchstelle geortet war, hoben Bauarbeiter eine Grube aus und sorgten dafür, dass die Wasserversorgung zunächst provisorisch wieder hergestellt wurde. Die Ursache für den Rohrbruch lässt sich nicht eindeutig benennen.

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger