• Sie befinden sich hier:

Per App lassen sich Störungen melden

(vom 17.10.2018)

Stadtwerke Rüsselsheim weiten Angebot auch auf Strom, Gas und Wasser aus

Bisher war die App auf Störungen der Straßenbeleuchtung beschränkt, doch die Stadtwerke Rüsselsheim haben das Angebot jetzt ausgeweitet: Auch Störungen bei der Strom-, Gas- und Wasserversorgung können nun ganz einfach an den Störungsdienst der Stadtwerke gemeldet haben. In Zusammenarbeit mit dem darauf spezialisierten Dienstleister, der  SixData GmbH, wurde die App entsprechend ergänzt, die es gratis für Apple- und Android-Geräte im jeweiligen Appstore unter dem Namen "Rüsselsheim Störmelder" zum Downloaden gibt.

Schnell und zuverlässig

„Wir haben diese App nicht, weil wir besonders viele Störungen haben“, baut Matthias Schweitzer, Bereichsleiter Technik und Netze, vor. „Doch wenn etwas nicht funktioniert, möchten wir es möglichst schnell beheben, und dazu sind wir auf die Unterstützung und Hinweise der Bürgerinnen und Bürger angewiesen“ - und die sollen es möglichst einfach haben. Wer die Störmelder-App auf seinem Smartphone heruntergeladen hat, kann in vier kleinen Schritten seine Nachricht an den Störungsdienst der Stadtwerke senden.

Standort wird angezeigt

Wer den Zugriff auf den Standort erlaubt, bekommt direkt die Adresse angezeigt, an der in der Regel auch die Störung aufgetreten ist. Auf dem digitalen Stadtplan kann jedoch  auch jede andere Adresse markiert werden. Im zweiten Schritt gilt es, die Sparte auszuwählen: Strom, Gas, Wasser oder eben Straßenbeleuchtung. Im nächsten Schritt ist eine genaue Bezeichnung der Störung auszuwählen: zum Beispiel „ganzer Straßenzug dunkel“, „Lampe aus“ oder „Lampe flackert“. Wer möchte, kann ein Foto hinzufügen, beispielsweise von der Nummer des Laternenmastes. Für den Fall, dass es Rückfragen gibt, sind Name, Mailadresse und Telefonnummer anzugeben – und schon kann die Störungsmeldung abgeschickt werden.

Auch auf der Homepage

Die Funktionen der App sind auch auf  www.stadtwerke-ruesselsheim.de und www.swr-netze-ruesselsheim.de hinterlegt. Neben der App gibt es weitere Möglichkeiten, Störungen zu melden: Über die Störungsnummer  06142 500-510, die rundum die Uhr zu erreichen ist, oder per Mail an stoerung@stadtwerke-ruesselsheim.de. „Doch am einfachsten und zuverlässigsten sind Meldungen über die App“, weiß Matthias Schweitzer.

Im Zweifel den Notruf 110 wählen

Eine Ausnahme gibt es indes: Bei Störungen, die eine akute Gefahr für Leib und Leben darstellten – beispielsweise Gasaustritt oder ein offenliegendes Stromkabel – sind die Polizei über den Notruf 110 oder die Feuerwehr über 112 zu verständigen.

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger