• Sie befinden sich hier:

Ökostrom beim Kunsthandwerkermarkt

(vom 13.05.2018)

Stadtwerke Rüsselsheim unterstützen das Engagement des Vereins Malkasten

Der Rüsselsheimer Stadtpark wird am Wochenende nach Pfingsten, 27./28. Mai, wieder zum Schauplatz des Kunsthandwerkermarktes.  Rund hundert Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet werden anspruchsvolles Kunsthandwerk präsentieren. Tausende von Besucher werden erwartet. Der Strom, der an den Ständen und Buden benötigt wird, kommt auch dieses Mal wieder garantiert aus regenerativen Energien. Die Stadtwerke Rüsselsheim unterstützen die Veranstaltung, in dem sie ihren zertifizierten Öko-Strom nebst der erforderlichen Infrastruktur kostenlos zur Verfügung stellen.

Für soziale Zwecke

Damit unterstützen die Stadtwerke den Verein Malkasten, der die über die Stadtgrenze hinaus beliebte Veranstaltung seit mehr als vierzig Jahren organisiert und dabei auch an jene denkt, denen es weniger gut geht. Der Reinerlös aus den Standgebühren wird für soziale und karitative Aktivitäten sowie Projekte der lokalen Kulturszene gespendet.

Vielfalt an Angeboten

Präsentiert wird die gesamte Palette des Kunsthandwerks. Das abwechslungsreiche Angebot umfasst Kunstobjekte aus Metall, Holz und Stein, Illustrationen, Bilder, Fotoarbeiten, Schmuck in den verschiedensten Variationen, Keramiken, Papier- und Buchobjekte. Auch moderne Holzmöbel, Filzarbeiten, Textilkunst, Tiffany, Kindermode, Spielzeuge, Lederwaren, Floristik, Teddybären und Hüte werden verkauft.

Öffnungszeiten

Zudem gibt es eine große Auswahl an Speisen und Getränken, so dass auch kulinarisch für das Wohl der Besucher gesorgt ist. Geöffnet ist der Kunsthandwerkermarkt am Samstag, 26. Mai, von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag, 27.Mai, von 10 bis 18 Uhr. 

zurück