• Sie befinden sich hier:

Fragen zum Quartier der Zukunft

(vom 17.05.2018)

Stadtwerke stehen bei Bürgerinformationsveranstaltung Rede und Antwort

„Die ersten Reaktionen sind durchweg positiv: Die Menschen haben Interesse am Quartier der Zukunft“, freut sich Geschäftsführer Hans-Peter Scheerer. Die Stadtwerke Rüsselsheim haben vom Bund den Zuschlag zu einem Forschungsvorhaben erhalten, bei dem binnen drei Jahre ein ausgewähltes Wohngebiet zu einem Quartier der Zukunft ausgebaut wird.

Bestehendes Wohngebiet

„Das Besondere ist, dass hier die Anwohner in einem bestehenden Wohngebiet  in den Genuss moderner Technik und Dienste kommen, was sonst, wenn überhaupt, nur in Neubaugebieten eine Chance hat“, erklärt Scheerer. Die Anwohner erhalten ein verbesserte Infrastruktur in ihrem Viertel, zum Beispiel WLAN und eine Elektro-Ladesäule. Hinzukommen persönliche und individuell nutzbare Dienste, die das Leben leichter machen, zum Beispiel die Auskunft über freie Parkplätze, konkrete Hinweise zur Energieeinsparung oder die Unterstützung bei Smart-Home-Ideen. Was es mit dem Quartier Zukunft konkret auf sich hat, können Interessierte auf einer Bürgerinformationsveranstaltung am Dienstag, 22. Mai, erfahren. Beginn ist um 19 Uhr in der Stadthalle, Rheinstraße 7, im Lassalle-Saal.

Drei Kandidaten

Die Stadtwerke haben drei Wohngebiete ausgewählt, die auf Grund ihrer Struktur und Anbindung ans Glasfasernetz für eine Smart City besonders geeignet sind. Sie liegen in der Böllenseesiedlung, im Dicken Busch I und in Haßloch-Nord.  Doch nur eines dieser Gebiete wird am Ende das „Quartier der Zukunft“ werden können. Ausgewählt werden soll das Viertel, in dem die Anwohner das meiste Interesse an dem Projekt bekunden. Das wird über eine Umfrage ermittelt.

Raum für Diskussion und Fragen

Einzelheiten hierzu werden auf der Bürgerinformationsveranstaltung erläutert. Dort besteht auch ausreichend Gelegenheit für Diskussion und Fragen. „Wichtig ist, dass die Teilnahme am Projekt kostenlos und freiwillig ist“, betont Geschäftsführer Hans-Peter Scheerer. 

www.quartier-der-zukunft.de

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger