• Sie befinden sich hier:

Dirt- und BMX-Wettbewerb im Ostpark

(vom 25.09.2018)

Beim „Dirt-Jam“ am Freitag , 28. September,  zeigen die Dirt- und BMX-Fahrer im Rüsselsheimer Ostpark wieder kühne Sprünge über Erdhügel und Hindernisse und beeindruckende Tricks mit ihren Rädern. Nach dem freien Fahren auf der Anlage im Stadtwerke-Dirt-Park ab 15 Uhr startet der Bike-Contest für ambitionierte Fahrer und echte Könner in den Kategorien „Amateure“ und „Professionals“  um 16 Uhr. Die besten jugendlichen Fahrer der Wettbewerbe „Best Trick“ und „High Jump“ werden dann um 18 Uhr bei der Preisverleihung geehrt.

Initiative gibt es seit 2012

Der Dirt- und BMX-Wettbewerb wird von der Initiativgruppe „We want dirt“ organisiert, die sich seit 2012 für die Dirt-Anlage sowie die Gestaltung und Pflege des Parks einsetzt. Die jungen Biker werden dabei von der Jugendförderung, der Grünplanung und vom Fachbereich Sport und Ehrenamt der Stadt Rüsselsheim am Main sowie von den Stadtwerken Rüsselsheim unterstützt. Seit Oktober 2017 bietet die Initiativgruppe bei gutem Wetter jeden Dienstag ab 16.30 Uhr ein offenes Training für interessierte Kinder und Jugendliche an.

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger