• Sie befinden sich hier:

Ausflüge mit der Fahrradrikscha

(vom 19.03.2018)

Stadtwerke beteiligen sich an der Finanzierung des Elektro-Gefährts

Die Idee stammt von dem Bauschheimer Friedrich Guha: Eine Fahrradrikscha mit elektrischem Hilfsmotor (Pedelec-Rikscha) soll den Bewohnerinnen und Bewohner, die ihre Heimat in der Seniorenresidenz am Ostpark gefunden haben, eine Möglichkeit bieten, ihre Umgebung kennen zu lernen. Bei der Leitung der GPR Seniorenresidenz „Haus am Ostpark“, dem Einrichtungsrat und dem Förderverein kam diese Idee sehr gut an, so dass beschlossen wurde, das Projekt im „Haus am Ostpark“ umzusetzen.

Spende von 1500 Euro

Bei einer Berliner Firma, die diese Fahrradrikschas importiert und nach Kundenwünschen umbaut, wurde Friedrich Guha fündig und bestellte dort das Gefährt für die stolze Summe von 5.000 Euro. Die Finanzierung erfolgte über Spenden, unter anderem beteiligen sich die  Stadtwerke Rüsselsheim mit 1500 Euro. Doch nur auf Spender wollte sich Friedrich Guha nicht verlassen, deshalb verkaufte er im vergangenen Sommer, unterstützt von seiner Ehefrau Helga, dreimal pro Woche vor dem evangelischen Gemeindehaus in der Innenstadt Buttons sowie Polohemden, die mit einem nostalgischen Bild Rüsselsheims auf dem Rücken bedruckt waren und die das Logo des Hessentags auf der Brust zierte.

Radler gesucht

Nun konnte die Rikscha ihrer Bestimmung übergeben werden. Sie wird in der GPR Seniorenresidenz „Haus am Ostpark“ fest stationiert sein, kann von dort aus genutzt werden, um mit den Seniorinnen und Senioren Ausflugsfahrten in die Rüsselsheimer Umgebung zu machen. Friedrich Guha will bei geeigneten Wetterbedingungen Rundfahrten für die Bewohnerinnen und Bewohner organisieren. Er hofft darauf, dass sich noch mehr Menschen finden, die ehrenamtlich mit den Seniorinnen und Senioren auf Tour gehen. Mit dem Radfahrer-Verein Opel 1888 Rüsselsheim hat er deshalb bereits kontakt aufgenommen.

Altbekannte Orte wiederentdecken

„Das breitgefächerte Freizeit- und Aktivangebot in der GPR Seniorenresidenz „Haus am Ostpark“ wird damit um eine weitere attraktive Facette bereichert. Mit der neuen Pedelec-Rikscha können unsere Bewohnerinnen und Bewohner bisher unbekannte Ecken in Rüsselsheim und Umgebung erkunden, oder aber altbekannte Orte wiederentdecken“, freut sich Einrichtungsleiter Eilert Kuhlmann.

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger