• Sie befinden sich hier:

Am Donnerstag ist mit Beeinträchtigungen im Busverkehr zu rechnen

(vom 20.03.2018)

In Rüsselsheim am Main wird es voraussichtlich am Donnerstag, 22. März, von 8.30 bis 11 Uhr im Busverkehr zu Beeinträchtigungen bis hin zu einzelnen Linienausfällen kommen. Grund dafür dürfte eine Demonstration sein, zu der die Gewerkschaft verdi aufgerufen hat. Der Demonstrationszug soll am Gelände des Städteservice, Johann-Sebastian-Bach-Straße 52 , beginnen und über Königstädter Straße, Haßlocher Straße und Friedensstraße zum Marktplatz führen, wo eine Kundgebung geplant ist.

Von den Beeinträchtigungen werden die Busse der Stadtwerke Rüsselsheim wie auch der Lokalen Nahverkehrsorganisation Kreis Groß-Gerau (LNVG-GG) gleicher maßen betroffen sein.

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger