• Sie befinden sich hier:

App hilft bei Ausfällen der Straßenbeleuchtung

(vom 03.01.2017)

Stadtwerke weisen auf neue Möglichkeit der Fehlermeldung hin

„Wenn es bei der Straßenbeleuchtung zu Ausfällen kommt, sind wir oft auf die Hilfe der Bürger angewiesen, die uns einen Hinweis geben“, sagt Matthias Schweitzer, Bereichsleiter Technik und Netze bei den Stadtwerken Rüsselsheim, die für rund 8000 Lichtpunkte im öffentlichen Raum von Rüsselsheim am Main zuständig sind. Seit neustem können Probleme noch einfacher und effizienter gemeldet werden – und zwar per App übers Handy.

Auch über die Homepage

Stoerung24.de heißt der Service, der auch über die gleichnamige Homepage genutzt werden kann. In vier raschen Schritten kann eine Störung gemeldet werden. Auf dem Stadtplan von Rüsselsheim am Main kann exakt der Standort der Straßenleuchte markiert werden, die gestört ist. Im nächsten Schritt kann die Art der Störung markiert werden, zum Beispiel „ganzer Straßenzug dunkel“ oder „Lampe flackert“. Wer möchte kann im dritten Schritt noch eine Bemerkung hinzufügen oder ein Foto hochladen. Im letzten Schritt sind einmalig Name und Emailadresse des Störungsmelders anzugeben.

Rasche Beseitigung möglich

„Durch die exakte Markierung auf dem Stadtplan ist eine rasche Beseitigung des Problems einfacher möglich, erklärt Matthias Schweitzer. Wenn der Ausfall einer Leuchte telefonisch oder per Mail mitgeteilt wird, lässt sich, so die Erfahrung des Bereichsleiters, der Standort oft nicht ganz genau beschreiben, und für die Monteure beginnt ein Suchspiel. 

Dienstleister der Stadtwerke

Zur Verfügung gestellt wird der neue Service von der sixData GmbH, einem IT- und Dienstleistungsunternehmen, das auch im Auftrag der Stadtwerke Rüsselsheim arbeitet. „Wir beziehen unsere Software, mit der wir die Rüsselsheimer Straßenbeleuchtung verwalten, von diesem Unternehmen“, berichtet Matthias Schweitzer, der sich freut, dass „den Bürgern nun rund um die Uhr ein Werkzeug an die Hand  geben ist, eine Störung zu melden, ohne telefonieren oder eine Mail schreiben zu müssen“.

Bundesweit im Einsatz

Die App funktioniert übrigens nicht nur in Rüsselsheim am Main, sondern in weiten Teilen Deutschlands, überall, wo sixData mit Unternehmen zusammenarbeitet, die für die Straßenbeleuchtung zuständig sind.  Mehr Information und direkt den Link, um die App herunterzuladen, gibt es auf www.stoerung24.de/app .

Per Telefon und Mail

Ungeachtet dessen können Störungen während der Öffnungszeiten der Kundenzentren unter der Service-Rufnummer 06142.500-0 und außerhalb dieser Zeiten an die Notfallnummer 06142.500-510 gemeldet werden. Per Mail ist das jederzeit möglich an stoerung@stadtwerke-ruesselsheim.de .   

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger