• Sie befinden sich hier:

Verliebt übers Internet: Glosse in hessischer Mundart

(vom 13.12.2016)

In ihrem Blog werkbuch-online.de befassen sich die Stadtwerke Rüsselsheim mit Themen der Digitalisierung und der Energieeffizienz – und das bisweilen auch humorig. Denn zu den Autoren gehört der Kabarettist Jürgen Leber, der ein Faible für die hessische Mundart hat. In seiner Glosse „Wie des schnelle Internet den Karl-Heinz glücklisch gemacht habbe tut“ geht es um die Erfahrungen, die besagter Karl-Heinz mit einer Kennenlernseite gemacht hat: „Liegt dei Liebslebe flach – klickts du hier, dann lääft die Sach!“.   Die vollständige Glosse ist nachzulesen auf www.werkbuch-online.de .

Die Stadtwerke Rüsselsheim haben den Blog ins Leben gerufen, um Themen zur Energieeffizienz und Digitalisierung auf verständliche Weise den Lesern näher zu bringen. Dabei kommen sowohl Fachleute der Stadtwerke als auch Gastautoren zu Wort.

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger