• Sie befinden sich hier:

Sophie-Opel-Schule: Keimzahlen sinken

(vom 26.09.2016)

Die Keimzahlen im Leitungsnetz der Sophie-Opel-Schule (Arbeitstitel) sinken. Das belegen die Untersuchungsergebnisse von Wasserproben, die nach Beginn der "Impfaktion" (Dauerdesinfektion unter Zuhilfenahme einer Injektionspumpe) für das Leitungsnetz der Schule genommen wurden. Um die Keime endgültig aus der Schule zu vertreiben, wird der Zusatz von Chlordioxid in der Konzentration von 0,2 Milligramm pro Liter für rund sechs Wochen fortgesetzt. Weiterhin sind für kommenden Freitag nach einem mit dem Gesundheitsamt definierten Probeentnahmeplan an 18 Stellen des Wassernetzes in dem Bereich sowie im Schulgebäude Proben vorgegeben. Mit zunehmender Dauer reduzieren sich die Probenanzahl und verlängern sich die Zeitabstände.

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger