• Sie befinden sich hier:

Neuwahlen beim Fahrgastbeirat

(vom 30.06.2016)

Peter Kunert  (im Bild links) bleibt Vorsitzender des Fahrgastbeirates. Bei der konstituierenden Sitzung wurde der Lehramtsstudent im Amt bestätigt, das er bereits seit 2011 ausübt. Der Fahrgastbeirat ist Bindeglied zwischen den Fahrgästen und der Lokalen Nahverkehrsorganisation der Stadt Rüsselsheim am Main  (LNO). Die LNO legt für das Stadtgebiet Rüsselsheim den Bedarf an öffentlichem Busverkehr fest und vergibt die dazu erforderlichen Aufträge. Die Stadtwerke Rüsselsheim sind mit der Beförderung der Fahrgäste betraut. Zudem ist die Geschäftsstelle des Fahrgastbeirats bei den Stadtwerken angesiedelt.

Der Fahrgastbeirat wird in der Regel alle vier Jahre neu bestimmt. Dazu können ausgewählte Organisationen, denen ein besonderes Interesse am Öffentlichen Personennahverkehr unterstellt wird, je eine Person entsenden. Zudem werden noch drei Fahrgäste ausgewählt, die sich nach einem öffentlichen Aufruf über die Medien melden konnten. Hätten sich mehr als drei Interessenten gemeldet, hätte das Los über die Vergabe entschieden. Dieses Mal gab es jedoch exakt drei Meldungen.

Weidner als Stellvertreter
Peter Kunert gehört zu den organisationsunabhängigen Vertretern im Fahrgastbeirat. Der neue stellvertretende Vorsitzende, der aus der Mitte des Gremiums gewählt wurde, ist Achim Weidner (im Bild rechts), der vom Gewerbeverein Rüsselsheim entstand wurde.

Weiterführende Links
Die genaue Vergabe der Sitze im Fahrgastbeirat ist nachzulesen auf www.stadtwerke-ruesselsheim.de/fahrgastbeirat . Über die konstituierende Sitzung gab es Presseveröffentlichungen in Main-Spitze und Rüsselsheimer Echo

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger