• Sie befinden sich hier:

Energieberatung der Stadtwerke

(vom 04.01.2016)

Mit guten Vorsätzen ins neue Jahr

Wer mit dem guten Vorsatz ins neue Jahr geht, weniger Energie zu verbrauchen und somit auch Geld zu sparen, dem kann die Energieberatung der Stadtwerke Rüsselsheim helfen. Jeden zweiten Donnerstag im Monat, das nächste Mal am 14. Januar, stehen unabhängige Energieberater in der Zeit zwischen 15.30 und 18.30 Uhr für eine kostenfreie Erstberatung zur Verfügung. Termine für die 30-minütige Beratung können in den Kundenzentren der Stadtwerke oder unter der Service-Hotline 06142.500-0 vereinbart werden.

Hydraulischer Abgleich
„Energie und Geld lässt sich vor allem bei der Heizung sparen“,  betont Thomas Gapp, Bereichsleiter Kunden und Vertrieb bei den Stadtwerken. Mit einem hydraulischen Abgleich lässt sich eine bestehende Heizung optimieren. Doch oft ist schon bei Heizungen, die älter als 15 Jahre sind, die Anschaffung einer neuen Anlage wirtschaftlich sinnvoll.

Energieeffizienzlabel
Thomas Gapp verweist in diesem Zusammenhang auf das neue Energieeffizienzlabel, das von Januar 2016 wirksam ist. Es wird zunächst freiwillig vergeben. Ab 2017 ist der Schornsteinfeger dann verpflichtet, das Etikett auf dem Heizkessel anzubringen. Die Kennzeichnungspflicht gilt zunächst für Heizungen älter als 29 Jahre. Sinn und Zweck des Labels ist laut Thomas Gapp die Austauschrate von alten Heizungen zu erhöhen und die Verbraucher zum Energiesparen zu motivieren.

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger