• Sie befinden sich hier:

Die Eisenbahn ist die Besonderheit beim Rüsselsheimer Weihnachtsmarkt

(vom 23.11.2016)

Glühwein gratis für Zeitungsleser  / Kalender helfen Rüsselsheimer Schulen

Der Rüsselsheimer Weihnachtsmarkt verfügt über eine einzigartige Attraktion: eine Miniatur-Eisenbahn, auf der mitgefahren werden kann. Ermöglicht wird dieser Spaß seit Jahren durch die finanzielle Unterstützung die Rüsselsheimer Stadtwerke. Vom 1. bis 4. Dezember, Donnerstag bis Sonntag, wird sich der Stadtwerke-Express erneut zwischen den weihnachtlichen Hütten und Buden auf dem Marktplatz entlangschlängeln. Die Neugestaltung des Platzes hat zu einer etwas anderen Gleisführung als in den Vorjahren geführt.

Zwei Modelle im Einsatz

Unterwegs sind die Modelle zweier Eisenbahntypen: eine grasgrüne Feldbahn, ein Nachbau einer Deutz OMZ, die in aller Welt als Gruben-, Torf- oder Feldbahn benutzt wird, und der Nachbau einer Feldbahn O&K, gezogen von einer Dampflok, die mit Kohle und Wasser fährt.  Der Fahrpreis beträgt 1,50 Euro.

Stadtwerke-Stand am Samstag und Sonntag

Beide Bahnen werden von der Zeilsheimer Kleinbahn zur Verfügung gestellt, deren Helfer am Donnerstag und Freitag auch die Tickets verkaufen. Am Samstag und Sonntag werden Mitarbeiterinnen der Stadtwerke den Schalter übernehmen. Neben den Fahrkarten gibt es bei ihnen gegen eine Spende auch den Kalender „Mein Bild von Rüsselsheim“.

Spende für die Kalender

400 Schülerinnen und Schüler sämtlicher Rüsselsheimer Grundschulen haben an dem Malwettbewerb des Rotary Clubs Rüsselsheim-Mainspitze teilgenommen. Die Rotarierer wählten 150 Bilder aus und erstellten einen „Wende-Kalender“, der sowohl für 2017 als auch für 2018 gültig ist. Die Kalender werden Stückpreis von neun Euro verkauft. Der Reinerlös wird an die Schulen zurückfließen. Die Stadtwerke haben 50 Kalender erworben, um die gute Aktion zu unterstützen, und wollen sie nun beim Weihnachtsmarkt gegen Spenden abgeben, so dass die Grundschulen doppelt von diesen Kalendern profitieren.

Die Stadtwerke unterstützen die Kalender-Aktion „Mein Bild von Rüsselsheim“: Gerhard Heinz (links) und Hans Groos (rechts) vom Rotary Club Rüsselsheim-Mainspitze haben den Geschäftsführer Hans-Peter Scheerer 50 Exemplare überreicht.

Glühwein-Gutschein

Ein Besuch des Stadtwerke-Standes lohnt für Leser der Main-Spitze und des Rüsselsheimer Echo besonders, denn am Samstag, 3. Dezember, wird auf den Titelseiten dieser Zeitungen eine Anzeige veröffentlicht, die einen Gutschein für einen Glühwein oder einen Kinderpunsch enthält. Einzulösen ist der Gutschein am Stand der Stadtwerke.

Öffnungszeiten

Der Weihnachtsmarkt hat geöffnet: am Donnerstag von 14 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag von 11 bis 22 Uhr, am Sonntag von 11 bis 20 Uhr.

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger