• Sie befinden sich hier:

Wasser für die Hügellandschaft

(vom 14.08.2015)

Stadtwerke  unterstützen Dirt Biker im Ostpark mit einem Tank

Die Dirt Biker im Ostpark freuen sich: Die Stadtwerke Rüsselsheim haben ihnen einen 850 Liter fassenden Wassertank spendiert.  Mit dem Wasser aus dem Tank können die Jugendlichen die Erdhügel befeuchten, um sie auszubessern oder zu modellieren. Bisher mussten die Sportfreunde das feuchte Nass mit der Gießkanne vom 100 Meter entfernten Biergarten holen. Nun haben sie es einfacher, denn der Behälter steht am Rande der Hügellandschaft.

 

Freuen sich über den Wassertank für den Stadtwerke-Dirt-Park (von links): Luca Eckhardt, Robin Heinisch, Luis Messner und Kiel Kaiser.

 

Namensgeber
„Wir haben hier gerne mit einer Spende das Projekt unterstützt, schließlich trägt der Dirt-Park unseren Namen“, sagt Unternehmenssprecher Jürgen Gelis. Der Stadtwerke-Dirt-Park besteht im September zwei Jahre. Am Fuße des Rodelbergs im Ostpark können die Jugendlichen auf ihren BMX-Rädern über acht große und vielen kleine Erdhaufen fahren und fliegen, was den Reiz dieses Sports ausmacht.

Eigenhilfe
Gemeinsam mit der städtischen Jugendförderung um Uta Dogan war die Planung für den Dirt Park entstanden.  Eine Baufirma brachte die Erde in den Ostpark und errichtete die Erdhügel, die mit Schaufeln und viel Muskelkraft von Mitgliedern der Initiativgruppe in die passende Form gebracht wurden. Die Stadtwerke haben damals als Hauptsponsor dafür gesorgt, dass die restlichen Kosten beglichen werden konnten.

Schutzkleidung
Die Hügel des Stadtwerke-Dirt-Parks bieten unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und stehen allen Interessierten zur Verfügung. Voraussetzung für die Nutzung der Erdlandschaft ist jedoch das Tragen von Schutzkleidung wie Kopf-, Knie-, Handgelenk- und Ellenbogenschutz.

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger