• Sie befinden sich hier:

Vitale Stadtwerke werden 75

(vom 19.03.2014)

Rüsselsheimer Unternehmen öffnet seine Türen und bringt eine Jubiläumsbroschüre heraus
 

Sie bieten Busverkehr, Gas, Wasser, Strom, Energiedienstleistungen und, dank eines hochmodernen Glasfasernetzes, auch superschnelles Internet, hochauflösendes Fernsehen und glasklares Telefonieren: Die Rüsselsheimer Stadtwerke sind vital wie nie - und das in ihrem 75. Lebensjahr.

Bild

In den Kundenzentren
In einem 84 Seiten starken Jubiläumsheft werden die Geschichte und die Gegenwart der Stadtwerke erzählt - und ein Blick in die Zukunft geworfen. Auch aus der Sicht von Mitarbeitern wird das Unternehmen vorgestellt. Erhältlich ist diese Broschüre zum Selbstkostenpreis von fünf Euro in den Kundenzentren der Stadtwerke in der Walter-Flex-Straße 74 und im Bahnhofsgebäude.

Am 20. Juli
Ihr Jubiläum feiern die Stadtwerke am Sonntag, 20. Juli, mit einem Tag der offenen Tür, der in das Fest der kommunalen Dienstleister eingebettet ist. Zu diesem Bündnis, das sich „Stark für Rüsselsheim" nennt, gehören neben den Stadtwerken die Gesellschaft für Wohnen und Bauen Rüsselsheim mbh (gewobau), die Städtischen Betriebshöfe, das GPR Klinikum sowie der Eigenbetrieb Bildung und Kultur (Kultur 123).

Über den Dächern
Beim Tag der offenen Tür können die Besucher von 11 bis 17 Uhr den Fuhrpark der Stadtwerke besichtigen. Auch Führungen durch die Unternehmensgebäude werden angeboten. Wer von oben das gesamte Betriebsgelände überblicken möchte, kann sich mit einem Steiger auf zehn Meter Höhe hieven lassen. Dabei kann man einen Blick auf die Stadtwerke-Dächer werfen, wo Photovoltaikanlagen und ein Windrad erneuerbare Energie liefern. An Infoständen werden die gesamte Dienstleistungspalette und Produktvielfalt der städtischen Gesellschaften und Eigenbetriebe präsentiert.

Vereine machen Programm
Die Stadtwerke hatten zudem die Rüsselsheimer Vereine aufgerufen, sich mit Vorführungen, Mitmachangeboten und Ständen am Programm zu beteiligen. „Die Resonanz war sehr erfreulich", sagt Geschäftsführer Hans-Peter Scheerer: „Wir haben so viele Rückmeldungen bekommen, dass wir gar nicht alle berücksichtigen können." Rund 20 Vereine und Organisationen werden dabei sein.

Bus-Tauziehen
Als besondere Attraktion erwartet die Besucher ab 16 Uhr ein Bustauziehen. Bei diesem Wettkampf ziehen Mannschaften, die aus acht Teilnehmern bestehen, an einem Tau, an dessen Ende ein zwölf Meter langer und zwölf Tonnen schwerer Stadtwerke-Bus hängt. In zwei Durchgängen ist dieses XXL-Gefährt möglichst schnell über eine 37,5 Meter lange Strecke zu ziehen, insgesamt also 75 Meter - passend zum Stadtwerke-Jubiläum. Das spezielle Abschleppseil stellt den Stadtwerken die Hanauer Straßenbahn GmbH zur Verfügung, die schon seit sechs Jahren ein Bustauziehen veranstaltet.


zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger