• Sie befinden sich hier:

Unterführung gesperrt: Probleme für den Busverkehr

(vom 13.11.2014)

Für etwa zwei Stunden musste die Stadtunterführung in Rüsselsheim am Donnerstag vollständig für den Verkehr gesperrt werden. Ein Lastwagen, der einen Mini-Bagger auf der Laderampe geladen hatte, riss mit dem nach oben gestellten Greifarm des Baggers die Deckenleuchten ab. Der Schaden wird auf bis zu 50.000 Euro geschätzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 9.30 Uhr. Wegen der Vollsperrung konnten auch die Busse der Stadtwerke nicht durch die Unterführung fahren. Sie nahmen stattdessen eine Umleitung über Frankfurter Straße und Rugbyring. Dadurch kam es zu erheblichen Verspätungen im Busverkehr.

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger