• Sie befinden sich hier:

Mit Sicherheit ein guter Betrieb

(vom 17.10.2014)

Stadtwerke erfüllen Kriterien für die Zertifizierung

„Die Arbeitsabläufe im Betrieb werden immer komplexer und die Geschwindigkeit, in der sie sich ändern, nimmt immens zu“, sagt Matthias Schweitzer, Bereichsleiter Technik und Netze, bei den Stadtwerken Rüsselsheim. Umso wichtiger ist es ihm, dass die Strukturen und Zuständigkeiten eindeutig geklärt sind und eine größtmögliche Sicherheit gewährleistet ist. Daher haben sich die Stadtwerke einem Sicherheitsaudit unterzogen und den Betrieb bis ins Detail überprüft. Nach fast zwei Jahren intensiver Vorbereitung stand am Ende die erfolgreiche Zertifizierung des Technischen Sicherheitsmanagementsystems (TSM) durch die Fachverbände.

Übergabe der sechs Zertifizierungsurkunden durch Heinz Flick, Geschäftsführer der Landesgruppen Hessen des DVGW, (rechts) an die Stadtwerke-Vertreter (von links) Eggbert Jockel, Hans-Peter Scheerer, Matthias Schweitzer und Sven Halling.

Qualifizierter Betrieb
Heinz Flick vom Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) überreichte, auch im Namen des Forum Netztechnik/Netzbetrieb im Verband der Elektrotechnik (FFN/VDE), der für die Stromseite steht,die TSM-Urkunden. „Damit wird den Stadtwerken bestätigt, dass die Anforderungen an die Qualifikation und die Organisation für den Betrieb von Strom-Gas und Wasserversorgungsanlagen erfüllt werden“, sagte Heinz Flick, der Geschäftsführer der Landesgruppe Hessen des DVGW ist.

Kontrolle
Heinz Flick stellte die Bedeutung der Zertifizierung heraus. Das in der Branche anerkannte Qualitätssiegel setzt intensive Untersuchungen durch technische Experten der Energie- und Wasserversorgung vor Ort voraus. Diese begutachten die gesamte Organisation des Technischen Sicherheitssystems und stellen die Kompetenzen, Prozesse und Schnittstellen auf den Prüfstand.Zertifiziert wurden die Stadtwerke Rüsselsheim GmbH als Servicedienstleister in den Sparten Strom, Gas und Wasser, die Energieversorgung Rüsselsheim in den Sparten Strom und Gas und die Wasserversorgung Rüsselsheim GmbH in der Sparte Wasser.

Risikominimierung
„Eine gute Organisation verringert Risiken und Gefahren und verhindert somit Schäden und Unfälle “, erklärt Eggbert Jockel, Abteilungsleiter Netzmanagement bei den Stadtwerken. In einem Handbuch ist nun dokumentiert und für alle Beteiligten nachvollziehbar, wer für welche Arbeit zuständig ist und welche Kriterien zum Beispiel Kleidung und Arbeitsgeräte erfüllen müssen.

Rechtssicherheit
„Mit der TSM-Zertifizierung haben wir die Rechtssicherheit verbessert“, sagt Sven Halling, Abteilungsleiter Netzservice und Energiedienstleistungen bei den Stadtwerken. Das ist zum Beispiel gegenüber der Landesregulierungsbehörde von Vorteil, der regelmäßig nachgewiesen werden muss, dass die Stadtwerke ein geeigneter Betrieb sind, um die Versorgung von Rüsselsheim mit Gas, Wasser und Strom zu gewährleisten.

 

 

 

 

 

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger