• Sie befinden sich hier:

Ein Familienfest mit Zugkraft

(vom 12.07.2014)

Mit einem Tag der offenen Tür feiern die Stadtwerke Rüsselsheim ihr Jubiläum

Die Stadtwerke Rüsselsheim haben Jubiläum und laden Mitfeiern ein: Zum 75-jährigen Bestehen gibt es am Sonntag, 20. Juli, einen Tag der offenen Tür auf dem Betriebsgelände in der Walter-Flex-Straße 74. „Die Stadtwerke stehen für Kundennähe, und die soll sich auch beim Tag der offenen Tür zeigen“, verspricht Stadtwerke-Sprecher Jürgen Gelis.

Training ist alles: Das Team vom Druckzentrum Rhein-Main bereitet sich auf das Bustauziehen vor, in dem die Zeitungspapierrollen nicht mehr von Maschinen gefahren, sondern von Mitarbeitern aus der Produktion gezogen werden.

Vereine präsentieren sich
Dazu passt die Kooperation mit der Rüsselsheimer Vereinswelt: Mehr als ein Dutzend Klubs beteiligt sich mit Bühnenauftritten, Aktionen und Infoständen. Am Stand des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) zum Beispiel können die Besucher ihr Fahrrad codieren lassen, um es weniger attraktiv für Diebe zu machen und es im Fall eines Diebstahls leichter wieder auffinden zu können. Wer den Codierungsservice nutzen möchte, bringt dazu den Kaufbeleg des Fahrrades und seinen Personalausweis mit.

Bustauziehen
Das Programm beginnt um 11 Uhr. Abschluss und Höhepunkt ist ab16 Uhr das Bustauziehen. 14 Mannschaften haben sich für diesen spektakulären Wettbewerb angemeldet. Es gilt, einen zwölf Tonnen schweren Stadtwerke-Bus über eine Strecke von 37,5 Meter zu ziehen. Zwei Durchgänge sind zu bewältigen, insgesamt also eine Strecke von 75 Meter – passend zum Stadtwerke-Jubiläum.

Information und Gespräche
Selbstverständlich gibt es beim Tag der offenen Tür auch viel über die Stadtwerke zu erfahren. Die Besucher können den Fuhrpark, die Kfz-Werkstatt und das Lager besichtigen oder mit dem Bus durch die Waschstraße fahren oder sich auf dem Segway Probefahren. Mitarbeiter stehen Besuchern an Infoständen für Gespräche zur Verfügung.

Stark für Rüsselsheim
Zugleich firmiert die Veranstaltung als „Fest der Kommunalen Dienstleister“, die sich gemeinsam mit der Stadt Rüsselsheim zum Bündnis „Stark für Rüsselsheim“ zusammengetan haben. Dazu gehören neben den Stadtwerken die Gesellschaft für Wohnen und Bauen Rüsselsheim (gewobau), die Städtischen Betriebshöfe, das GPR Klinikum und Eigenbetrieb Kultur 123 der Stadt Rüsselsheim.

 Das Programm im Detail ist nachzulesen unter www.stadtwerke-ruesselsheim.de//tag-der-offenen-tuer

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger