• Sie befinden sich hier:

Der nächste Winter kommt bestimmt

(vom 31.01.2014)

 Stadtwerke bieten Energieberatung an: Neue Heizung rechtzeitig planen

Für diesen Winter ist es zu spät. Doch die nächste Heizperiode kommt bestimmt. Wer Energie und damit Geld sparen will, sollte daher frühzeitig über eine Erneuerung der Heizung im eigenen Heim nachdenken. Von der Planung bis zum Ein- oder Umbau einer Heizung, vergeht rasch ein halbes Jahr.

Verschiedene Komponenten
Bei einer Modernisierung ist es wichtig, die einzelnen Komponenten wie Brenner, Heizkessel, Heizungspumpe oder auch die Heizkörper von einem Fachmann untersuchen zu lassen", rät Thomas Gapp, Bereichsleiter Kunden und Vertrieb der Stadtwerke Rüsselsheim. Auch empfiehlt er, sich bei einer neuen Heizungsanlage über den einzusetzenden Energieträger und unterstützende Maßnahmen wie etwa Solarenergie für die Warmwasserbereitung zu informieren.

Am 13. Februar
Beratung rund um das Thema Heizungserneuerung bieten die Stadtwerke bei der nächsten Energieberatung am 13. Februar zwischen 15.30 und 18.30 Uhr im Energieberatungszentrum (Walter-Flex-Straße 74). An jedem zweiten Donnerstag des Monats informieren dort unabhängige Berater über Möglichkeiten des Energiesparens rund um die eigene Immobilie sowie die finanziellen Fördermöglichkeiten, die es für Sanierungen gibt.

Termin vereinbaren
Ein passender Beratungstermin kann telefonisch unter 06142.500-0 und direkt in den Kundenzentren am Bahnhof Rüsselsheim oder in der Walter-Flex-Straße 74 vereinbart werden.

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger