• Sie befinden sich hier:

Busse fahren ab 28. Juli eine Umleitung

(vom 21.07.2014)

Weil die Fahrbahn der Haßlocher Straße zwischen Memel- und Moselstraße erneuert wird, bleibt die Straße von Montag, 28. Juli, an für rund drei Wochen für den Verkehr gesperrt. Davon betroffen sind auch die Busse der Stadtwerke Rüsselsheim. Die Haltestellen Moselstraße und Memelstraße können in beide Fahrtrichtungen nicht angefahren werden. Die Haltestellen Burggrafenlacherweg und Moselstraße sind stadteinwärts nicht erreichbar.

Linien 41, 42 und 51
Während der Zeit der Baustelle werden die Busse der Stadtwerke umgeleitet. Die Linien 41, 42 und 52 fahren stadtauswärts über Friedensstraße, Darmstädter Straße und Rugbyring zum Haßlocher Kreisel und von dort an den normalen Linienweg. Stadteinwärts fahren die Linien 41, 42 und 52 ab Haßlocher Kreisel links über Rugbyring, Darmstädter Straße und Friedensstraße zum Friedensplatz.

Linien 11 und 31
Die Linien 11 und 32 können stadtauswärts den normalen Linienweg nehmen, die Linien 11 und 31 müssen jedoch stadteinwärts eine Umleitung fahren und zwar ab Friedrich-Ebert-Straße über Rugbyring, Darmstädter Straße und Friedensstraße zum Friedensplatz.

Ersatzhaltestellen
Eine Ersatzhaltestelle für die Moselstraße wird in der Darmstädter Straße in Höhe Hausnummer 69 eingerichtet, wo sich bereits die Haltestelle „Neckarstraße“ der Linie 6 befindet. Für die Memelstraße wird stadtauswärts eine Ersatzhaltestelle in der Haßlocher Straße unmittelbar nach dem Haßlocher Kreisel eingerichtet. Stadteinwärts ist für die Haltestelle Memelstraße kein Ersatz möglich.

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger