• Sie befinden sich hier:

Stromfressern auf der Spur

(vom 01.02.2013)

Stadtwerke präsentieren neues System zur Ausstellung in der Stadtbücherei

Anlässlich der Ausstellung „Energiefresser aufspüren und Strom sparen" präsentiert Duke Benjamin von den Stadtwerken Rüsselsheim das neue Steck+Spar-System. Mit diesem Gerätesystem lässt sich der Stromverbrauch von bis zu 15 Verbrauchsstellen gleichzeitig erfassen. Die Daten ermöglichen eine Entscheidung, ob es lohnt, stromfressende Geräte gegen energieeffiziente neue auszutauschen. Zudem ist das System in der Lage, an Hand der ermittelten Verbräuche, Zeitschaltpläne zu erstellen, um so Stromfresser stillzulegen. Das System lässt sich in Privathaushalten wie Büros und Betrieben gleichermaßen einsetzen.

Von 10 bis 13 Uhr
Duke Benjamin führt das Steck+Spar-System am Samstag, 9. Februar, von 10 bis 13 Uhr in der Stadtbücherei, Am Treff 5, vor. Die Präsentation ergänzt die Ausstellung „Energiefresser aufspüren und Strom sparen", die der  Fachbereich Umwelt und Planung der Stadt Rüsselsheim zusammengestellt hat und die noch bis zum 5. März während der Öffnungszeiten angesehen werden kann. Die Ausstellung zeigt, wie man den heimlichen Stromverschwendern auf die Spur kommen kann und wo ohne Komfortverlust Einsparungen möglich sind. Anschauliche Plakate werden durch umfangreiches Infomaterial zum Mitnehmen ergänzt.

Mehr Informationen zum Steck+Spar-System finden Sie hier

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger