• Sie befinden sich hier:

Stressfrei zum Hochheimer Markt

(vom 24.10.2013)

Stadtwerke Rüsselsheim bieten wieder Bus-Sonderfahrten zu dem Volksfest

(24.10.2013) Besucher des Hochheimer Marktes wissen es zu schätzen: Mit den Bussen der Stadtwerke Rüsselsheim gelangen sie sicher und schnell zum Volksfest auf der anderen Mainseite und auch wieder zurück nach Hause. Von Freitag bis Dienstag, 8. bis 12. November, werden mehr als hundert Sonderfahrten angeboten. Staus und Parkplatzsuche können so problemlos umgangen werden. Fahrgäste haben auch in Bischofsheim die Gelegenheit zu zusteigen.

Einer der größten Jahrmärkte
Der Hochheimer Markt zählt zu den größten Jahrmärkten Deutschlands und öffnet jeweils zum ersten Novemberwochenende nach Allerseelen seine Tore. Ein Mix aus Jahrmarkt und Volksfest erwartet auch in diesem Jahr beim 529. Markt in Hochheim die Besucher, die zu Hunderttausenden vorbeischauen. Höhepunkte der Veranstaltung sind die Pferde- und Rinderverkaufsauktionen und die Auftritte verschiedener Musikkapellen im Festzelt.

Stündlich im Einsatz
Der Bus-Shuttle-Service der Stadtwerke pendelt am Freitag ab der Haltestelle Parkschule stündlich von 14.05 bis 0.05 Uhr, am Samstag und Sonntag von 10.05 bis 0.05 Uhr, am Montag von 8.05 bis 22.05 Uhr und am Dienstag von 15.05 bis 23.05 Uhr. Am Marktplatz fahren die Busse fünf Minuten später und am Opel-Bereich Service (ehemaliger Teilebau) acht Minuten später ab. Die Strecke führt über Bischofsheim (Abfahrt an der Haltestelle Böcklersiedlung zehn Minuten später) bis zum Königsberger Ring, direkt an den Eingang zum Hochheimer Markt.

Ein zusätzlicher Halt
Die Heimfahrt beginnt an der Haltestelle Königsberger Allee/Alleestraße im Rahmen der Fahrzeiten halbstündig. Bei der Rückfahrt wird ein zusätzlicher Halt an der Bedarfshaltestelle auf der Rampe am Bahnhof Bischofsheim, der den Übergang zur S-Bahn ermöglicht, eingelegt. Dieser Halt ist aus verkehrstechnischen Gründen nur bei der Heimfahrt möglich.

Bei Bedarf weitere Busse
Besonders am Wochenende werden die meisten Besucher erwartet. Dann wird auf dem Opel-Gelände ein offizieller Ausweichparkplatz für Autofahrer eingerichtet, der das Umsteigen in die Busse der Stadtwerke erleichtert. Soweit möglich werden bei verstärkter Nachfrage zusätzliche Sonderbusse durch die Stadtwerke eingesetzt.

Fahpreise erhöht
Nach vier Jahren stabiler Fahrpreise wird es in diesem Jahr eine Erhöhung um jeweils 50 Cent geben. „Grund hierfür sind die gestiegenen Benzinpreisen", erklärt Reinhard Blüm, Leiter des Verkehrsbetriebs. Dabei haben die Stadtwerke darauf verzichtet, Jahr um Jahr die Preise zu erhöhen, damit nun ein glatter Fahrpreis erhoben werden kann und die Herausgabe des Wechselgeldes leichter fällt.

Die Tarife
Von Rüsselsheim aus wird die Einzelfahrt 3 Euro kosten, für Kinder (6 bis 14 Jahre) 2 Euro. Der Ticketpreis für Hin- und Rückfahrt beträgt 4,50 Euro, ermäßigt 3 Euro. Von der Haltestelle Böcklersiedlung in Bischofsheim zahlen die Fahrgäste für die Einzelfahrt 2,50 Euro, ermäßigt 1,80 Euro. Hin- und Rückfahrt kosten 4 Euro, ermäßigt 2,50 Euro.

Eine detaillierte Fahrplan-Übersicht ist auf http://www.stadtwerke-rueseslsheim.de/ und in den Kundenzentren der Stadtwerke am Bahnhof und in der Walter-Flex-Straße 74 erhältlich. Informationen zum Programm sind unter  http://www.hochheimer-markt.de/ zu

finden.

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger