• Sie befinden sich hier:

Stadtwerke suchen ein Gesicht

(vom 08.05.2013)

Sonderpreis beim Wettbewerb „Be a Star for one Day" ausgelobt

(08.05.2013)  „Als Unternehmen sind wir in Rüsselsheim und seiner Region verankert, und das wollen wir auch nach außen deutlich machen", erklärt Thomas Gapp, Bereichsleiter Kunden und Vertrieb bei den Stadtwerken Rüsselsheim. Vor diesem Hintergrund haben sich die Stadtwerke entschlossen, bei dem Wettbewerb ,Be a Star for one Day‘ einen Sonderpreis auszuloben. Die Jury wird entscheiden, wer von den Teilnehmenden ein Fotoshooting gewinnt, das mit 250 Euro honoriert wird. Die Aufnahmen sollen für die Neuauflage eines Informationsflyers zum Ökostrom, den die Stadtwerke anbieten, genutzt werden.

Logo Star

Styling bis in die Haarspitze

Die Idee zu „Be a Star for one Day" kommt von Enza Mannino, der Friseurin am Rathaus. Am Samstag, 25. Mai, haben bis zu 30 Männer und Frauen die Möglichkeit, sich von Profis stylen zu lassen, und zwar von der Frisur über's Make-Up bis zur Mode, ehe der Fotografenmeister Andreas Liebschner sie blendend schön in Szene setzt. Für die Besten winken Gewinne. Hauptpreis ist eine VIP-Eintrittskarte für die TV-Sendung „Germanys next Top-Model".

Jury entscheidet

In der Jury, die über die Platzierungen bei „Be a Star for one Day" entscheidet, sitzen Oberbürgermeister Patrick Burghardt, ein Vertreter von Auto-Jacob, Luisa Mannino-Kleßen (Friseursalon Enza), Hildegard Haupt (Naturkosmetikerin), Thomas Bach (Treffpunkt Innenstadt), Ralf Keil (Kulturamt) und Jürgen Gelis (Stadtwerke). Dabei muss der Sonderpreis nicht automatisch an eines der drei besten Models vergeben werden, „sondern die Jury möge entscheiden, welche Person mit ihrer Ausstrahlung am besten für Ökostrom werben kann", erläutert Thomas Gapp.

Jeder kann gut aussehen

Diese Aussage passt zur Idee für den Wettbewerb, „der sich gar nicht so sehr an die ohnehin Hübschen wendet, sondern zeigen soll: Jeder kann was aus sich machen, egal wie alt jemand ist oder welche Figur man hat", erklärt Enza Mannino. Wer volljährig ist und die Chance nutzen will, für einen Tag wie ein Star auszusehen, kann sich noch bis Sonntag, 19. Mai, mit seinen Bewerbungsunterlagen per Mail an enza@vrm.de melden. Für die Teilnahme wird ein Selbstkostenbeitrag von 150 Euro erhoben, dafür gibt es neben der Aussicht auf einen Preis in jedem Fall die Bilder vom Fotoshooting beim Wettbewerb.

In aller Öffentlichkeit

Das Styling am 25. Mai findet im Übrigen nicht hinter verschlossenen Türen, sondern von 11 Uhr an in aller Öffentlichkeit statt: in der Halle A 1 des Opel-Altwerk (zu erreichen über das Opel-Hauptportal in der Marktstraße). Hier können Interessierte zuschauen, wie aus den Teilnehmern Models werden. Zudem ist im Innenhof für Unterhaltung und Information gesorgt. Mehrere Unternehmen wollen mit Ständen präsent sein: unter anderem wird Auto-Jacob den neuen Adam präsentieren. Die Verkündigung der Sieger von „Be a Star for one Day" ist für 19 Uhr vorgesehen.

Links

Informationen zum Wettbewerb gibt es unter http://www.enza-friseur.com/ und http://www.foto-enjoy.de/ .

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger