• Sie befinden sich hier:

Neue Gas- und Wasserleitungen werden verlegt

(vom 05.04.2013)

Arbeiten in der Matthias-Grünewald-Straße beginnen am Montag, 8. April

Die Stadtwerke Rüsselsheim erneuern von Montag, 8. April, an die Wasser- und Gasleitungen in der Matthias-Grünewald-Straße-Straße. Zugleich werden Mikro- und Leerrohre verlegt, die später zum Aufbau eines Glasfasernetzes benötigt werden.

In fünf Abschnitten
Um die Beeinträchtigungen für die Anlieger so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten  einschließlich der Wiederherstellung der Straßenoberfläche in fünf Abschnitten bis November 2013 ausgeführt.  Begonnen wird in der Matthias-Grünewald-Straße zwischen Feuerbachstraße und Merianweg.

Fast ein Kilometer
Die Rohrlänge der neuen Hauptleitungen von der Max-Beckmann-Straße bis zur Lucas-Cranach-Straße beträgt rund 980 Meter. Im gesamten Baubereich sind etwa 80 Hausanschlüsse bis in die Häuser zu erneuern.

Gasanschluss günstiger
Anwohner, deren Gebäude noch nicht über einen Gasanschluss verfügt, können sich während der Bauarbeiten den umweltfreundlichen Energieträger Erdgas günstig ins Haus holen. Wer sich einen Gasanschluss legen lässt, spart 500 Euro. Diese Mehrkosten entstünden, wenn eine fertige Straße extra für die Verlegung eines Gasanschlusses aufgebrochen werden müsste. Auskunft gibt Stadtwerke-Mitarbeiter Herbert Zoller, Telefon 06142.500-138

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger