• Sie befinden sich hier:

Mit der Eisenbahn über den Weihnachtsmarkt

(vom 25.11.2013)

Stadtwerke Rüsselsheim ermöglichen wieder Vergnügen mit der Dampflok

(27.11.2013) Der Rüsselsheimer Weihnachtsmarkt verfügt über eine einzigartige Attraktion: eine Miniatur-Eisenbahn, auf der Mitgefahren werden kann. Finanziert wird das Vergnügen, das vor allem die kleineren Kinder erfreut,  von den Stadtwerken Rüsselsheim. Vom 5. bis 8. Dezember, Donnerstag bis Sonntag, ist es wieder soweit: der Main-Spitze-Stadtwerke-Express schlängelt sich zwischen den Hütten und Buden auf dem Marktplatz.



Zwei Bahnen im Einsatz
Unterwegs sind Modelle zweier Eisenbahntypen, die  Mitglieder vom Gustavsburger Dampfbahnclub Rhein-Main betreiben. An allen vier Tagen fährt eine grasgrüne Feldbahn - ein Nachbau einer Deutz OMZ, die in aller Welt als Gruben-, Torf- oder Feldbahn benutzt wird. Am Samstag und Sonntag, möglicherweise auch schon am Freitag, dreht eine Dampflok ihre Runden. Es handelt sich um das Modell der Baureihe 55, die mit Kohle und Wasser fährt.  Da der Bahnhof auf dem Weihnachtsmarkt zweigleisig ist, können zwei Minibahnen parallel fahren. Der Fahrpreis beträgt einen Euro.

Öffnungszeiten
Der Weihnachtsmarkt hat geöffnet: am Donnerstag 14 bis 22 Uhr, Freitag / Samstag 11 bis 22 Uhr und Sonntag 11 bis 20 Uhr. Den Flyer mit dem vollständigen Programm und Lageplan können Sie hier herunterladen.

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger