• Sie befinden sich hier:

Im Ernstfall zur Stelle

(vom 13.06.2013)

Stadtwerke präsentieren sich beim Rescue Day und unterstützen Kultursommer

(13.06.2013) Die Rüsselsheimer Rettungsdienste präsentieren sich Samstag, 22. Juni, zwischen Rathaus und Mainvorland und auf der Mainwiese. Bei diesem Rescue Day, der von 10 bis 17 Uhr seine Premiere feiert, geben vor allem die ehrenamtlichen Hilfsorganisationen Einblicke in ihr Engagement. Neben den Freiwilligen Feuerwehren, dem Roten Kreuz, DLRG, Malteser Hilfsdienst und Technischen Hilfswerk sind aber auch hauptamtliche Helfer dabei - darunter die Stadtwerke Rüsselsheim, die den Rescue Day auch als Sponsor unterstützen. „Auch wir sind gerüstet, um im Ernstfall als Retter in der Not zur Stelle zu sein", sagt Matthias Schweitzer, Bereichsleiter Technik und Netze der Stadtwerke.

Rescue Day Plakat

Undichte Stellen finden
Am Stadtwerke-Stand in der Mainstraße sind mehrere Vorführungen geplant: Die Wasserversorgung simuliert eine elektronische Korrelation, eine Technik, die bei der Suche nach dem Leck eines Wasserrohrbruchs eingesetzt wird. Die Energieversorgung erklärt ihre Geräte zur Lokalisierung von Gasundichtigkeiten, darüber hinaus wird das mobile Notstromaggregat der Stadtwerke vorgestellt.

Fahrzeugaussstellung
Der Rescue Day will  auch deutlich machen, wie die Organisationen im Ernstfall zusammen arbeiten. Bei diesem Tag der offenen Tür gibt es Vorführungen, Fahrzeugausstellungen sowie Mitmachstationen für Jung und Alt. Auch für Speisen und Getränke wird gesorgt.

 „Gugg im Park"
Wer möchte, kann sich nach dem Rescue Day schon fast aufmachen in den Rüsselsheimer Stadtpark. Dort beginnt um 18.30 Uhr die erste große Veranstaltung des Kultursommers 2013. Auf der Stadtwerke-Bühne ist unter dem Motto „Gugg im Park" zu einem Guggemusik-Abend eingeladen. Die Bembeljeescher und weitere Guggemusikgruppen sorgen für abwechslungsreiche Unterhaltung; und das bei freiem Eintritt.

Hauptsponsor
Die Stadtwerke unterstützen seit vielen Jahren den Kultursommer, seit drei Jahren sind sie der Hauptsponsor  der beliebten Veranstaltungsreihe. Dank des Engagements der Stadtwerke ist es möglich, dass ein Großteil des Programms für die Besucher kostenlos bleibt. „Damit möchten wir unterstreichen, dass wir uns als Rüsselsheimer Unternehmen besonders mit der Stadt und der Region verbunden fühlen", sagt Thomas Gapp, Bereichsleiter Kunden und Vertrieb bei den Stadtwerken. „Wir sind dort aktiv, wo auch unsere Kunden aktiv sind." 

Im Stadtpark
Der städtische Kultursommer dauert bis zum 21. Juli. Von den rund 60 Veranstaltungen läuft gut ein Viertel auf der Stadtwerke-Bühne im Stadtpark, darunter die beliebten Reihen Sommercafe, Jazzcafe, Früh- und Spätstück.

http://www.rescue-day.de/
http://www.kultur123ruesselsheim.de/

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger