• Sie befinden sich hier:

Fahrplanwechsel am 15. Dezember

(vom 05.12.2013)

In einem Buch sind alle Verbindungen und Haltestellen aufgeführt

Wenn der neue Fahrplan für die Busse der Stadtwerke Rüsselsheim am Sonntag, 15. Dezember 2013, in Kraft tritt und für ein Jahr Gültigkeit hat, dann bleibt im Wesentlichen alles beim Alten. Änderungen gibt es nur im Detail. So wird beispielsweise die Linie 42 werktags bereits um 5.55 Uhr starten und somit  fahrplanmäßig fünf Minuten länger unterwegs sein, weil die Erfahrungen mit dem bisherigen Fahrplan gezeigt haben, dass es hier häufig zu Verspätungen kam. Ähnlich minutiös fallen auch die anderen Änderungen aus.

Bild

560 Seiten stark
Wer alle Zeiten und Verbindungen griffbereit haben will, dem ist das Fahrplanbuch 2014 für Rüsselsheim und den Landkreis Groß-Gerau zu empfehlen, das alle Verbindungen und Haltestellen auflistet. Dort sind auch die Fahrpläne der S-Bahn-Linien und Regionalzüge sowie die der Busse im Lokal- und Regionalverkehr aufgeführt. Zudem enthält das 560 Seiten starke Druckwerk, das im praktischen Taschenbuchformat gebunden ist, die Liniennetzpläne, Tarife, Ansprechpartner und alles andere Wissenswerte zum Öffentlichen Personennahverkehr.

Auch bei den Busfahrern
Das neue Fahrplanbuch gibt es spätestens von Mittwoch, 11. Dezember, an bei allen Fahrern von Bussen der Stadtwerke sowie in allen Vorverkaufsstellen und den Kundenzentren der Stadtwerke gegen eine Schutzgebühr von 1,50 Euro.

Preise angehoben
Keinen Einfluss haben die Stadtwerke auf die Fahrkartenpreise, die der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) vorgibt. Zum Fahrplanwechsel werden die Ticketpreise vor allem innerhalb des Stadtgebiets angehoben. So kostet die Einzelkarte für Erwachsene vom 15. Dezember an 2,10 statt  bisher 1,80 Euro und für Kinder 1,25 statt 1,10 Euro. Die Tageskarte kostet Erwachsene 4,10 Euro, die Wochenkarte 12,40 und die Monatskarte 42 Euro.

Informationen rund um den Öffentlichen Personennahverkehr stehen auch auf www.stadtwerke-ruesselsheim.de/busverkehr .

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger