• Sie befinden sich hier:

Stadtwerke geben Kultur eine Bühne

(vom 23.06.2012)
Energieversorger unterstützt die städtische Veranstaltungsreihe


(14.06.2012)  Beim 22. städtischen Kultursommer sorgen rund 30 Veranstalter bis zum 22. Juli vier Wochen lang für mehr als 60 Programmpunkte. „Kultur im Sommer" steht dieses Jahr unter dem Motto „Der Mann mit der Nähmaschine" und greift damit das Jubiläum der Adam-Opel-AG auf. Mit diesem Mann an der Nähmaschine ist kein anderer als Adam Opel gemeint, der 1862 seine Nähmaschinenmanufaktur gründete und somit den Grundstein für die mittlerweile 150-jährige Firmengeschichte legte.

Daniel Stelter
Der Jazzmusiker Daniel Stelter und seine Band spielen am 15. Juli beim Kultursommer-Konzert unter anderem Songs aus ihrem neuen Album.

Auftakt bei Opel
Das Opel-Altwerksareal - jetzt Autowerk Rhein-Main - ist auch in diesem Jahr wieder einer der zentralen Austragungsorte des Kultursommers. Dort wird „Kultur im Sommer" am 23. Juni um 20 Uhr auch mit dem Konzert der Gruppe „das Blech" eröffnet. Bei freiem Eintritt präsentieren sieben Musiker eine spannende Mischung verschiedener Stilrichtungen mit Elementen aus Jazz, Klassik und Pop. Ohne die Unterstützung von Sponsoren und Partnern wäre „Kultur im Sommer" mit diesem Angebot und zu diesen Preisen nicht möglich.

Stadtwerke sind engagiert
Hauptförderer sind erneut die Stadtwerke Rüsselsheim deren Engagement sich auch sich im Programm wider spiegelt, denn der zweite zentrale Ort des Kultursommers ist die „Stadtwerke-Bühne" im Stadtpark. Dort haben beliebte Veranstaltungsreihen ihr Domizil: die „Früh- und SpätStücke", das „Jazzcafé" und die „Sommercafés" für die Kinder. Insgesamt sind es 16 Veranstaltungen. Erweitert wird das Programm durch zwei Konzerte mit „Sarah Lipfert & Daniel Stelter" (am 27. Juni) und dem Chor „Just4 Fun" (am 29. Juni).

Werksorchester lebt auf
Darüber hinaus präsentieren die Stadtwerke am Freitag, 6. Juli, im Autowerk Rhein-Main das Konzert des Opel-Werksorchesters. Deren Auftritt ist insofern etwas Besonderes, als sich das im Jahr 2001 aufgelöste Ensemble eigens zum 150-jährigen Firmenjubiläum nochmals zusammengefunden hat.

Mehrwert vor Ort
„Wir möchten mit unserem Engagement bei ,Kultur im Sommer‘ zeigen, dass wir als Stadtwerke Rüsselsheim in besonderem Maß  für Rüsselsheim da sind", erläutert Geschäftsführer Hans-Peter Scheerer. „Das ist der Mehrwert, den wir als lokaler Energieversorger gegenüber den großen Konzern zu bieten haben." Insofern ist für Scheerer auch klar: Wer  als Kunde sein Gas und seinen Strom von den Stadtwerken bezieht, der stärkt letztlich Rüsselsheim.

Das Programm
Die Veranstaltungsübersicht des Kultursommers ist online unter http://www.kultur-im-sommer.de/ nachzulesen. Zudem liegt das Programmheft an allen Vorverkaufsstellen für den Kultursommer und auch vielen öffentlichen Plätzen aus. Die Veranstaltungen, die auf der Stadtwerke-Bühne im Stadtpark stattfinden, können Sie hier auf einen Blick anschauen

Programm Flyer zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger