• Sie befinden sich hier:

Nils Kraft übernimmt Vorsitz im Aufsichtsrat

(vom 09.09.2012)

Baudezernent  löst Siegbert Reinig an der Spitze der Stadtwerke Rüsselsheim ab

(30.08.2012) Nils Kraft ist seit Mittwoch der neue Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke Rüsselsheim GbmH. Der hauptamtliche Stadtrat und Baudezernent wurde von Oberbürgermeister Patrick Burghardt in dieses Amt bestellt. Der 35jährige Kraft löst Siegbert Reinig ab, der seit 2006 an der Spitze des Aufsichtsrat stand. Der ehrenamtliche Stadtrat hatte sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt.  Mit 70 Jahren möchte er „kürzer treten und die Arbeit in jüngere Hände geben". Als Vorteil sieht Reinig es an, dass sein Nachfolger direkt mit der Stadtverwaltung verzahnt ist. „Das ist aus meiner Erfahrung heraus sinnvoll."

Aufsichtsratsmitglieder
Handschlag zwischen Nils Kraft (links) und seinem Vorgänger Siegbert Reinig im Beisein von Geschäftsführer Hans-Peter Scheerer.

Vertrauensvoll
Geschäftsführer Hans-Peter Scheerer dankte Reinig für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit. „Einen solch zuverlässigen und kompetenten Partner als Vorsitzenden des Aufsichtsrates zu haben, kann man sich nur wünschen." In die Amtszeit von Siegbert Reinig stellten sich die Stadtwerke mit mehreren Geschäftsfeldern neu auf. Kernstück war dabei die Übernahme des Stromnetzes in der Stadt.

Kontinuität versprochen
Nils Kraft ist der dritte Aufsichtsratsvorsitzende, seit die Stadtwerke im Jahr 2001 vom städtischen Eigenbetrieb in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung umgewandelt wurden.  Vorgänger von Siegbert Reinig war Stadtrat Ernst-Peter Layer. Nils Kraft betonte bei seiner ersten Aufsichtsratssitzung, dass sich die Stadtwerke auf einem sehr guten Weg befinden und er in Kontinuität seines Vorgängers diese Entwicklung begleiten möchte.

Schon früher dabei
Nach der Hessischen Gemeindeordnung ist der Oberbürgermeister kraft Amtes der Vorsitzende des Aufsichtsrates einer städtischen Tochtergesellschaft. Er kann diese Aufgabe allerdings delegieren, was Patrick Burghardt wie schon zuvor sein Vorgänger Stefan Gieltowski getan hat. Nils Kraft kennt den Aufsichtstrat schon aus seiner Zeit als Stadtverordneter. Von 2006 bis 2011 gehörte er dem Gremium als Vertreter der SPD-Fraktion an.

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger