• Sie befinden sich hier:

Im Sommer an die Heizung denken

(vom 05.06.2012)
Stadtwerke bieten kostenfreie Energieberatung am 14. Juni an


(31.05.2012) „Wer klug ist, der denkt schon im Sommer an den nächsten Winter",  sagt Thomas Gapp, Leiter Kunden und Vertrieb bei den Stadtwerken Rüsselsheim. Denn wer in der kalten Jahreszeit weniger Heizkosten zahlen möchte, der sollte sich jetzt informieren,  wie das möglich ist, denn erfahrungsgemäß braucht es ein paar Monate, bis energiesparende Maßnahmen umgesetzt sind.

Richtig dämmen
"Allein durch richtig gedämmte Wände, Dächer, Fenster und Türen lassen sich die Wärmeverluste um bis zu 80 Prozent senken", erklärt Gapp. Wer einen modernen Gas-Brennwertkessel einsetzt, verringert seinen Energiebedarf ebenfalls deutlich. „Schon bei Heizungen, die älter als 15 Jahre sind, rechnet  sich erfahrungsgemäß ein Austausch."

Unabhängige Berater
Wer sich über Energiesparmöglichkeiten rund ums Gebäude informieren möchte, erhält bei den Stadtwerken Rüsselsheim eine kostenfreie Erstberatung. Der nächste Termin ist  am Donnerstag,  13. Juni. Der Beratung erfolgt zwischen 15.30 und 18.30 Uhr durch unabhängige Energieberater in den Räumen der Stadtwerke in der Walter-Flex-Straße 74.

Termin vereinbaren
Wer eine der circa 35-minütigen Beratungen in Anspruch nehmen möchte, muss dazu einen Termin vereinbaren: direkt in den Kundenzentren der Stadtwerke im Bahnhofsgebäude und in der Walter-Flex-Straße 74 oder unter Telefon 06142.500-0.

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger