• Sie befinden sich hier:

Brand auf dem Nachbargelände

(vom 21.06.2012)

(21.06.2012) In der ersten Meldung der Polizei hieß es, Großbrand auf dem Gelände der Stadtwerke. Doch diese Mitteilung war falsch, denn das Feuer war in der Schreinerei auf dem Gelände der Städtischen Betriebshöfe ausgebrochen.  Die Stadtwerke waren allerdings in sofern betroffen, als die angrenzende Erdgas-Tankstelle aus Sicherheitsgründen bis gegen 9.30 Uhr außer Betrieb genommen wurde. Außerdem wurden die Busse, die in der nahen Fahrzeughalle standen, aus dem Gebäude gefahren. Bericht und Video von den Löscharbeiten

zurück

Ansprechpartner

Für Vertreterinnen und Vertreter der Medien:

Unternehmens- und Pressesprecher Jürgen Gelis

Jürgen Gelis
Leiter Kommunikation und Marketing
Tel.: 06142.500-226
FAX: 06142.500-160
E-Mail

Grafik Top-Lokal-Versorger