Stromtankstellen

Stromtankstelle
An der Ladesäule bei den Stadtwerken gibt es Ökostrom - vorerst gratis

Egal ob Auto, Fahrrad, Roller oder Segway: Elektrofahrzeuge können bei den Stadtwerken Rüsselsheim mit Strom betankt werden. Auf dem Gelände an der Walter-Flex-Straße 74 steht die hochmoderne Ladestation, an der bis zu vier Fahrzeuge gleichzeitig geladen werden können. Eine weitere öffentliche Ladestation, die von den Stadtwerken zur Verfügung gestellt wird, befindet sich in der Darmstädter Straße 65.

Umweltfreundlich ist das Fahren mit Elektrofahrzeugen allerdings nur, wenn Ökostrom verwendet wird - so wie es die Stadtwerke auf ihrem gesamten Betriebsgelände und somit auch der Stromtankstelle tun.

Vier Anschlüsse

Die öffentliche Ladestation der Stadtwerke ist zum Schnellladen ausgelegt. Die Station bietet verschiedene Anschlüsse: 230-Volt-Stecker, fünfpoligen Standardstecker für Drehstrom bis 16 Ampere und den Normstecker Typ 1 für Elektrofahrzeuge. Diese Vielfalt bietet den Service, dass ohne Adapter getankt werden kann.

Tanken nur mit Karte

Stromtankstelle

Vorerst ist das Tanken an der Strom-Tankstelle kostenfrei. Allerdings sind die Stadtwerke auch darauf vorbereitet, dass eines Tages der abgezapfte Strom zu bezahlen ist. Daher kann der Tankvorgang auch jetzt nur gestartet werden, wenn er mit einer EC-Karte an der Ladesäule ausgelöst wird. Wer keine EC-Karte dabei hat, dem kann geholfen werden: Im Kundenzentrum gibt es eine Kundenkarte, mit der getankt werden kann.

Die Strom-Tankstelle Darmstädter Straße 65 steht rund um die Uhr zur Verfügung.

Die Strom-Tankstelle Walter-Flex-Straße 74 ist derzeit auf ein technischen Defekts außer Betrieb.